Geraer ESV-Blitz 1999

Das Turnier "Geraer ESV-Blitz" ist mit einem DWZ-Schnitt von zirka 1950
das am besten besetzte Jahresblitzturnier in Ostthüringen. Es findet an
jedem ersten Freitag im Monat, 19.00 Uhr, im Hotel "Am Galgenberg"
statt. Neben der Ermittlung der Tagessieger bekommen die besten 10
Spieler Wertpunkte für die durchgehende Jahreswertung. Am Ende werden
die 6 besten Ergebnisse gewertet.
------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 1. Durchganges (Januar 99):


        Andreas Birke siegt nach Stichkampfmarathon

Zum Auftaktturnier 1999 mußten sich die 17 Teilnehmer lange gedulden,
bevor sie dem Sieger des ersten Durchgangs im 'Geraer ESV-Blitz 1999'
gratulieren konnten. Nach Beendigung der regulären 17 Runden mußte ein
Stichkampf die Entscheidung um den Tagessieg zwischen den punktgleich
Führenden, Birger Watzke (SZ Elstertal) und Andreas Birke (SV
Liebschwitz), herbeiführen. In einem dramatischen Duell setzte sich
Andreas Birke erst in der sechsten Stichampfpartie durch. (Watzke -
Birke 1:0;0:1;1/2;1/2;1/2;0:1).

Tabelle 1.Durchgang:
PL. Name                  Verein          Pkt.   WP
1.  Birke, Andreas        SV Liebschwitz  14,0   11
2.  Watzke, Birger        SZ Elstertal    14,0   10
3.  Seidens, Udo          SV Liebschwitz  13,5    8
4.  Janisch, Manfred      ESV Gera        11,5    7
    Stark, Volker         ESV Gera        11,5    7
6.  Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz  10,5    5
    Kottwitz, Daniel      ESV Gera        10,5    5
8.  Biel, Maik            SV Liebschwitz   8,0    3
    Gwosdz, Gert          ESV Gera         8,0    3
10. Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda   7,5    1
11. Kretzschmar, Bernd    SC Altenburg     6,0
12. Willner, Max          SC Altenburg     5,5
13. Steckmann, Kerstin    ESV Gera         5,0
14. Gerhardt, Frank       SV Liebschwitz   3,5
15. Schaudin, Andreas     ESV Gera         3,5
16. Hilbig, Dieter        ESV Gera         2,5
17. Martin, Michael       VfL Gera         1,0

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 2. Durchganges (Februar 99):


        Frank Hermannsdörfer klarer Sieger

Beim zweiten Durchgang des Geraer "ESV-Blitz 1999" siegte Frank
Hermannsdörfer (SV Liebschwitz) souverän und sicherte sich damit 11
wichtige Punkte für die Jahreswertung. Ein dichtgedrängtes Mittelfeld
führte dazu, daß sich laut Austragungsmodus dieses Turniers gleich drei
punktgleiche Spieler 7 Wertpunkte gutschreiben können.

Ergebnisse:
Pl. Name                     Verein         Pkt.    WP
1  Hermannsdörfer, Frank     SV Liebschwitz 9,5     11
2  Hilbig, Dieter            ESV Gera       8,0     9
3  Janisch, Manfred          ESV Gera       7,5     8
4  Biel, Maik                VfL Gera       7,0     7
   Kottwitz, Daniel          ESV Gera       7,0     7
   Skibbe, Diana             TSV Zeulenroda 7,0     7
7  Stark, Volker             ESV Gera       6,5     4
8  Gwosdz, Gert              ESV Gera       5,5     3
9  Kretzschmar, Bernd        SC Altenburg   4,0     2
11 Martin, Michael           VfL Gera       2,5     1
10 Steckmann, Kerstin        ESV Gera       1,0     0
12 Schaudin, Andreas         ESV Gera       0,5     0


      Gesamtstand nach 2 Runden:

1 Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz 16
2 Janisch, Manfred      ESV Gera       15
3 Kottwitz, Daniel      ESV Gera       12
4 Birke, Andreas        SV Liebschwitz 11
4 Stark, Volker         ESV Gera       11
6 Biel, Maik            SV Liebschwitz 10
6 Watzke, Birger        SZ Elstertal   10
8 Hilbig, Dieter        ESV Gera        9
9 Seidens, Udo          SV Liebschwitz  8
9 Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda  8
11 Gwosdz, Gert         ESV Gera        6
12 Kretzschmar, Bernd   SC Altenburg    2
13 Martin, Michael      VfL Gera        1

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 3. Durchganges (März 99):


        Andreas Birke gewinnt alle Partien

Man sollte doch annehmen, daß auf dem Geraer Galgenberg heute keine
Hinrichtungen mehr stattfinden. Beim März-Turnier des "Geraer ESV-Blitz
1999" bestrafte der Liebschwitzer Andreas Birke alle seine Konkurrenten
auf dem Schachbrett ohne Gnade. Zwölf Spiele - zwölf Siege - Platz 1.
Mit 2,5 Punkten Vorsprung auf seine Gemeinschaftskameraden Frank
Hermannsdörfer und Udo Seidens sicherte er sich den zweiten Turniersieg
in der laufenden Serie und unterstreicht damit eindrucksvoll seine
Favoritenstellung. Die nächste Runde findet am 09. April 1999, 19.00 Uhr
im Hotel "Am Galgenberg" statt.

Ergebnisse:                                  Pkt     WP
 1. Birke, Andreas          SV Liebschwitz  12,0     11
 2. Hermannsdörfer, Frank   SV Liebschwitz   9,5      9
    Seidens, Udo            SV Liebschwitz   9,5      9
 4. Janisch, Manfred        ESV Gera         8,5      7
 5. Kottwitz, Daniel        ESV Gera         8,0      6
 6. Biel, Maik              SV Liebschwitz   6,5      5
 7. Kretzschmar, Bernd      SC Altenburg     6,0      4
    Skibbe, Diana           TSV Zeulenroda   6,0      4
 9. Martin, Michael         VfL Gera         4,0      2
10. Hilbig, Dieter          ESV Gera         3,0      1
11. Gerhardt, Frank         SV Liebschwitz   2,0
12. Steckmann, Kerstin      ESV Gera         2,0
13. Schaudin, Andreas       ESV Gera         1,0


      Gesamtstand nach 3 Runden:

 1. Hermannsdörfer, Frank   SV Liebschwitz  25
 2. Birke, Andreas          SV Liebschwitz  22
 4. Janisch, Manfred        ESV Gera        22
 3. Kottwitz, Daniel        ESV Gera        18
 5. Seidens, Udo            SV Liebschwitz  17
 6. Biel, Maik              SV Liebschwitz  15
 7. Skibbe, Diana           TSV Zeulenroda  12
 8. Stark, Volker           ESV Gera        11
 9. Hilbig, Dieter          ESV Gera        10
11. Watzke, Birger          SZ Elstertal    10
10. Gwosdz, Gert            ESV Gera         6
12. Kretzschmar, Bernd      SC Altenburg     6
13. Martin, Michael         VfL Gera         3

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 4. Durchganges (April 99):


        Birke siegt - Hermannsdörfer verteidigt Spitze

Mit einem knappen Vorsprung verteidigt Frank Hermannsdörfer die Führung
in der Gesamtwertung beim "Geraer ESV-Blitz 1999". Allerdings holt
Andreas Birke (beide SV Liebschwitz) durch seinen dritten Sieg bei
seinem dritten Start mit Riesenschritten auf und steuert damit auch in
diesem Jahr die Idealwertpunktzahl 66 an.

Ergebnisse:
Pl. Name                 Verein            Pkt.   WP
1.  Andreas Birke        SV Liebschwitz    10,5   11
2.  Frank Hermannsdörfer SV Liebschwitz    10,0    9
3.  Birger Watzke        SV Elstertal       9,5    8
4.  Manfred Janisch      ESV Gera           8,5    7
5.  Volker Stark         ESV Gera           7,0    6
    Maik Biel            SV Liebschwitz     7,0    6
7.  Bernd Kretzschmar    SC Altenburg       6,0    4
    Diana Skibbe         TSV Zeulenroda     6,0    4
9.  Dieter Hilbig        ESV Gera           4,0    2
10. Dieter Napierala     SV Motor Zeitz     3,5    1
    Gert Gwosdz          ESV Gera           3,5    1
12. Andreas Schaudin     ESV Gera           2,0
13. Kerstin Steckmann    ESV Gera           0,5


      Gesamtstand nach 4 Runden:

1.  Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz  34
2.  Birke, Andreas        SV Liebschwitz  33
4.  Janisch, Manfred      ESV Gera        29
3.  Biel, Maik            SV Liebschwitz  21
5.  Kottwitz, Daniel      ESV Gera        18
6.  Watzke, Birger        SV Elstertal    18
7.  Seidens, Udo          SV Liebschwitz  17
8.  Stark, Volker         ESV Gera        17
9.  Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda  16
10. Hilbig, Dieter        ESV Gera        12
11. Kretzschmar, Bernd    SC Altenburg    10
12. Gwosdz, Gert          ESV Gera         7
13. Martin, Michael       VfL Gera         3
14. Napierala, Dieter     SV Motor Zeitz   1

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 5. Durchganges (Mai 99):


        Birger Watzke siegt beim ESV-Blitz

Ein bißchen Abwechslung kann dem Turnier nicht schaden, dachten sich die
Teilnehmer und Organisatoren des "Geraer ESV-Blitz 1999", als sie nach
Beendigung des Mai-Durchgangs dem Langenberger Birger Watzke zu seinem
ersten Saisonerfolg gratulieren durften. Turnierfavorit Andreas Birke
(SV Liebschwitz) mußte sich zwar mit einem Punkt geschlagen geben,jedoch
reichte ihm sein 2.Platz um die Führung in der Gesamtwertung zu übernehmen.

Ergebnisse:
Pl.  Name               Verein          Punkte  WP
 1. Watzke, Birger      SV Langenberg   11,5    11
 2. Birke, Andreas      SV Liebschwitz  10,5     9
 3. Biel, Maik          VfL Gera         9,0     8
    Janisch, Manfred    ESV Gera         9,0     8
 5. Stark, Volker       ESV Gera         8,0     6
 6. Kottwitz, Daniel    ESV Gera         7,5     5
 7. Hilbig, Dieter      ESV Gera         6,0     4
 8. Kretzschmar, Bernd  SC Altenburg     5,0     3
 9. Pensold, Heiko      SV Liebschwitz   4,5     2
10. Steckmann, Kerstin  ESV Gera         3,0     1
11. Martin, Michael     VfL Gera         2,0
12. Schaudin, Andreas   ESV Gera         1,0
    Kirschner, Torsten  ESV Gera         1,0


      Gesamtstand nach 5 Runden:

 1. Birke, Andreas         SV Liebschwitz  42
 2. Janisch, Manfred       ESV Gera        37
 3. Hermannsdörfer, Frank  SV Liebschwitz  34
 4. Biel, Maik             VfL Gera        29
 5. Watzke, Birger         SV Langenberg   29
 6. Kottwitz, Daniel       ESV Gera        23
 7. Stark, Volker          ESV Gera        23
 8. Seidens, Udo           SV Liebschwitz  17
 9. Hilbig, Dieter         ESV Gera        16
10. Skibbe, Diana          TSV Zeulenroda  16
11. Kretzschmar, Bernd     SC Altenburg    13
12. Gwosdz, Gert           ESV Gera         7
13. Martin, Michael        VfL Gera         3
14. Pensold, Heiko         SV Liebschwitz   2
15. Napierala, Dieter      SV Motor Zeitz   1
16. Steckmann, Kerstin     ESV Gera         1

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 6. Durchganges (Juni 99):


        Halbzeit beim Geraer "ESV-Blitz 1999" - Frank Hermannsdörfer
        holt auf

Frank Hermannsdörfer (SV Liebschwitz) blieb in den 13 Partien des 6.
Durchgangs als Einziger unbesiegt und sicherte sich mit 12 Punkten
seinen zweiten Turniererfolg in der laufenden Wertungsserie. Zweiter
wurde sein Gemeinschaftskamerad Andreas Birke (11 Punkte) vor den
punktgleichen Volker Stark (ESV Gera) und Birger Watzke (SZ Elstertal,
je 9,5 P.). Das nächste Turnier wird am 02. Juli um 19.00 Uhr im Hotel
"Am Galgenberg" gespielt. Eingeladen hierzu ist jedermann.

Die weiteren Plazierungen:

 5.  Manfred Janisch    ESV Gera        9,0  Punkte
 6.  Maik Biel          SV Liebschwitz  7,5
 7.  Diana Skibbe       TSV Zeulenroda  7,0
 8.  Daniel Kottwitz    ESV Gera        6,0
     Heiko Pensold      SV Liebschwitz  6,0
10.  Bernd Kretzschmar  SC Altenburg    4,5
11.  Kerstin Steckmann  ESV Gera        3,5
12.  Michael Martin     VfL Gera        3,0
13.  Andreas Schaudin   ESV Gera        2,0
14.  Heinz Ehlke        ESV Gera        0,5


      Zwischenstand nach 6 Runden:

1.   Andreas Birke      SV Liebschwitz  51  Wertpunkte
2.   Frank Hermannsdörfer SV Liebschw.  45
3.   Manfred Janisch    ESV Gera        43
4.   Birger Watzke      SZ Elstertal    37
5.   Maik Biel          VfL Gera        34
6.   Volker Stark       ESV Gera        31
7.   Daniel Kottwitz    ESV Gera        26
8.   Diana Skibbe       TSV Zeulenroda  20
9.   Udo Seidens        SV Liebschwitz  17
10.  Dieter Hilbig      ESV Gera        16
11.  Bernd Kretzschmar  SC Altenburg    14
12.  Gert Gwosdz        ESV Gera        7
13.  Heiko Pensold      SV Liebschwitz  5
14.  Michael Martin     VfL Gera        3
15.  Dieter Napierala   SV Motor Zeitz  1
15.  Kerstin Steckmann  ESV Gera        1

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 7. Durchganges (Juli 99):


        Vierter Sieg für Andreas Birke beim ESV-Blitz

Durch seinen 4.Turniererfolg beim 7. Durchgang des Geraer ESV-Blitz 1999
baute Andreas Birke (SV Liebschwitz) seine Führung in der Gesamtwertung
weiter aus. Nach seiner überraschenden Niederlage in der dritten Partie
gegen Kerstin Steckmann (ESV Gera) spielte Andreas um so konzentrierter
weiter und gewann alle weiteren Partien. Er siegte mit 12 Punkten vor
Birger Watzke (SZ Elstertal, 11,5 Punkte). Dritte wurden mit je 9
Punkten die Liebschwitzer Schachfreunde Frank Hermannsdörfer und Heiko
Pensold. Das nächste Turnier findet am 06.August 1999 um 19.00 Uhr im
Hotel "Am Galgenberg" statt. Eingeladen dazu ist jedermann.

Die weiteren Plazierungen:
5.  Diana Skibbe      TSV Zeulenroda  8,5
5.  Manfred Janisch   SZ Elstertal    8,5
7.  Volker Stark      ESV Gera        7,0
8.  Dieter Hilbig     ESV Gera        6,5
9.  Bernd Kretzschmar SC Altenburg    6,0
10. Torsten Kirschner ESV Gera        4,5
11. Kerstin Steckmann ESV Gera        3,5
12. Michael Martin    VfL Gera        2,5
13. Klaus Nestler     SZ Elstertal    1,5
14. Bernd Kühnl       VfL Gera        1,0


      Zwischenstand nach 7 Runden:

1.  Andreas Birke        SV Liebschwitz   62/6  Wertpunkte/Turniere
2.  Frank Hermannsdörfer SV Liebschwitz   53/6
3.  Birger Watzke        SZ Elstertal     46/5.
4.  Manfred Janisch      SZ Elstertal     43/7
5.  Volker Stark         ESV Gera         35/6
6.  Maik Biel            VfL Gera         34/6
7.  Diana Skibbe         TSV Zeulenroda   26/6
8.  Daniel Kottwitz      Jenaer Glaswerk  26/5
9.  Dieter Hilbig        ESV Gera         19/6
10. Udo Seidens          SV Liebschwitz   17/2
11. Bernd Kretzschmar    SC Altenburg     16/7
12. Heiko Pensold        SV Liebschwitz   13/3
13. Gert Gwosdz          ESV Gera          7/3
14. Michael Martin       ESV Gera          3/6
15. Kerstin Steckmann    ESV Gera          1/7
16. Torsten Kirschner    ESV Gera          1/2

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 8. Durchganges (August 99):


        Andreas Birke steht vor Gesamtsieg

Im achten Durchgang des Geraer ESV-Blitz 1999 erspielte sich Andreas
Birke seinen 5. Turnererfolg. Da nun schon ein zweiter Platz bei ihm als
Streichergebnis herhalten muß ist seine vorzeitige Titelverteidigung nur
noch reine Formsache. Die nächste Runde startet am 03. September, 19.00
Uhr im Hotel "Am Galgenberg".

Ergebnisse:
 1. Birke, Andreas       SV Liebschwitz   12,0  Punkte
 2. Biel, Maik           SV Liebschwitz   11,0
 3. Kottwitz, Daniel     Jenaer Glaswerk  10,0
 4. Watzke, Birger       SZ Elstertal      9,5
 5. Napierala, Dieter    SV Motor Zeitz    9,5
 6. Pensold, Heiko       SV Liebschwitz    8,0
 7. Hilbig, Dieter       ESV Gera          7,0
 8. Kirschner, Torsten   ESV Gera          5,5
 9. Hoffmann, Eberhard   FK Triebes        5,0
10. Nestler, Klaus       SZ Elstertal      3,5
11. Steckmann, Kerstin   ESV Gera          3,0
12. Kühnl, Bernd         VfL Gera          2,5
13. Schaudin, Andreas    SZ Elstertal      2,5
14. Martin, Michael      VfL Gera          2,0


      Zwischenstand nach 8 Runden:

 1. Birke, Andreas       SV Liebschwitz   64/7 Wertpunkte/Turniere
 2. Hermannsdörfer,Frank SV Liebschwitz   53/6
 2. Watzke, Birger       SZ Elstertal     53/6
 4. Janisch, Manfred     SZ Elstertal     43/7
 5. Biel, Maik           SV Liebschwitz   40/7
 6. Stark, Volker        ESV Gera         35/6
 7. Kottwitz, Daniel     Jenaer Glaswerk  34/6
 8. Skibbe, Diana        TSV Zeulenroda   26/6
 9. Hilbig, Dieter       ESV Gera         23/7
10. Pensold, Heiko       SV Liebschwitz   18/4
11. Seidens, Udo         SV Liebschwitz   17/2
12. Kretzschmar, Bernd   SC Altenburg     16/7
13. Napierala, Dieter    SV Motor Zeitz    8/2
14. Gwosdz, Gert         ESV Gera          7/3
15. Kirschner, Torsten   ESV Gera          4/3
16. Martin, Michael      VfL Gera          3/7
17. Hoffmann, Eberhard   FK Triebes        2/1
18. Nestler, Klaus       SZ Elstertal      1/2
19. Steckmann, Kerstin   ESV Gera          1/8

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 9. Durchganges (September 99):


        Blitzschachserie bleibt spannend

Mit 16 Teilnehmern aus Gera, Zeulenroda und Zeitz wurde der 9. Durchgang
beim Geraer "ESV-Blitz 1999" zu einem hochklassigen und spannenden
Turnier. Am Ende gewann Frank Hermannsdörfer ungeschlagen (13,5 Punkte)
und behält damit eine Minimalchance auf den Gesamtsieg. Titelfavorit
Andreas Birke (beide SV Liebschwitz, 13 P.) musste sich knapp mit Rang 2
zufrieden geben und Birger Watzke (SZ Elstertal, 12,5 P.) erreichte
Platz 3. Vierte mit nur 1,5 Punkten Rückstand auf den Sieger wurde Diana
Skibbe (TSV Zeulenroda, 12 P.). In der Jahreswertung verbleibt Andreas
Birke noch ein Vorsprung von 5 Wertpunkten auf Frank Hermannsdörfer. Der
nächste Durchgang wird am 08. Oktober 1999, 19.00 Uhr, im Hotel "Am
Galgenberg" gespielt. Eingeladen dazu ist jedermann.

Ergebnisse:
1. Frank Hermannsdörfer SV Liebschwitz   13,5 Punkte
2. Andreas Birke        SV Liebschwitz   13,0
3. Birger Watzke        SZ Elstertal     12,5
4. Diana Skibbe         TSV Zeulenroda   12,0
5. Daniel Kottwitz      Jenaer Glaswerk  10,5
6. Maik Biel            SV Liebschwitz   10,0
7. Manfred Janisch      SZ Elstertal      9,0
8. Heiko Pensold        SV Liebschwitz    8,5
9. Frank Gerhardt       SV Liebschwitz    6,0
   Dieter Napierala     SV Motor Zeitz    6,0
   Hubert Reimann       SV Motor Zeitz    6,0
12.Dieter Hilbig        ESV Gera          4,5
13.Andreas Schaudin     SZ Elstertal      3,0
14.Frank Ruppel         SV Motor Zeitz    2,5
15.Michael Martin       VfL Gera          2,0
16.Kerstin Steckmann    ESV Gera          1,0


      Zwischenstand nach 9 Runden:

1. Andreas Birke         64/8 Wertpunkte/Turniere
2. Frank Hermannsdörfer  59/7
3. Birger Watzke         54/7
4. Manfred Janisch       43/8
5. Maik Biel             40/8
6. Daniel Kottwitz       37/7
7. Volker Stark          35/6
8. Diana Skibbe          32/7
9. Dieter Hilbig         23/8
10.Heiko Pensold         21/5

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 10. Durchganges (Oktober 99):


        Andreas Birke wieder Gesamtsieger

Die Entscheidung um den Gesamtsieg beim Geraer "ESV-Blitz 1999" ist
gefallen. Durch seinen Erfolg im 10. Durchgang liegt Andreas Birke (SV
Liebschwitz) mit der Idealpunktzahl von 66 Wertpunkten uneinholbar an
der Spitze. Auch in diesem Jahr ist es der Konkurrenz nicht gelungen,
dem Seriensieger der vergangenen Jahre Paroli zu bieten. Der nächste
Durchgang findet am 05.11.1999, 19.00 Uhr, im Hotel "Am Galgenberg"
statt. Eingeladen dazu ist jedermann.

Ergebnisse:
 1. Andreas Birke        SV Liebschwitz   12,5
 2. Birger Watzke        SZ Elstertal     10,5
 3. Diana Skibbe         TSV Zeulenroda   10,0
    Frank Hermannsdörfer SV Liebschwitz   10,0
 5. Dieter Hilbig        ESV Gera          9,0
 6. Maik Biel            SV Liebschwitz    8,5
 7. Daniel Kottwitz      Jenaer Glaswerk   8,0
 8. Heiko Pensold        SV Liebschwitz    7,0
 9. Volker Stark         ESV Gera          6,5
10. Bernd Kretzschmar    SC Altenburg      3,0
11. Michael Martin       VfL Gera          2,5
    Manfred Keul         SZ Elstertal      2,5
13. Andreas Schaudin     SZ Elstertal      1,5
14. Torsten Kirschner    ESV Gera          0,5


      Zwischenstand nach 10 Runden:

 1. Birke, Andreas        SV Liebschwitz  66/9  Wertpunmkte/Turniere
 2. Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz  59/8
 3. Watzke, Birger        SZ Elstertal    55/8
 4. Janisch, Manfred      SZ Elstertal    43/8
 5. Biel, Maik            SV Liebschwitz  40/9
 6. Kottwitz, Daniel      Jenaer Glaswerk 37/8
 7. Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda  36/8
 8. Stark, Volker         ESV Gera        35/7
 9. Hilbig, Dieter        ESV Gera        28/9
10. Pensold, Heiko        SV Liebschwitz  24/6
11. Seidens, Udo          SV Liebschwitz  17/2
12. Kretzschmar, Bernd    SC Altenburg    16/8
13. Napierala, Dieter     SV Motor Zeitz  10/3
14. Gwosdz, Gert          ESV Gera         7/3
15. Kirschner, Torsten    ESV Gera         4/4
16. Martin, Michael       VfL Gera         3/9
17. Gerhardt, Frank       SV Liebschwitz   2/3
18. Hoffmann, Eberhard    FK Triebes       2/1
19. Reimann, Hubert       SV Motor Zeitz   2/1
20. Nestler, Klaus        SZ Elstertal     1/2
21. Steckmann, Kerstin    ESV Gera         1/9

------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 11. Durchganges (November 99):

1.  Seidens, Udo          SV Liebschwitz  13,5
2.  Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz  12,5
3.  Biel, Maik            SV Liebschwitz  12,0
4.  Birke, Andreas        SV Liebschwitz  11,0
5.  Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda   9,0
5.  Janisch, Manfred      SZ Elstertal     9,0
7.  Kretzschmar, Bernd    SC Altenburg     8,0
8.  Hilbig, Dieter        ESV Gera         7,0
9.  Skibbe, Peter         ESV Gera         5,0
10. Steckmann, Kerstin    ESV Gera         4,5
11. Martin, Michael       VfL Gera         4,0
12. Baumgärtel, Daniela   ESV Gera         3,0
13. Kühnl, Bernd          VfL Gera         2,5
14. Skibbe, Willi         TSV Zeulenroda   2,0
15. Schaudin, Andreas     SZ Elstertal     2,0


      Zwischenstand nach 11 Runden:

1.  Birke, Andreas        SV Liebschwitz  66 Wertpunkte/10 Turniere
2.  Hermannsdörfer, Frank SV Liebschwitz  60/9
3.  Watzke, Birger        SZ Elstertal    55/8
4.  Biel, Maik            SV Liebschwitz  43/10
5.  Janisch, Manfred      SZ Elstertal    43/9
6.  Skibbe, Diana         TSV Zeulenroda  38/9
7.  Kottwitz, Daniel      Jenaer Glaswerk 37/8
8.  Stark, Volker         ESV Gera        35/7
9.  Hilbig, Dieter        ESV Gera        29/10
10. Seidens, Udo          SV Liebschwitz  28/3
11. Pensold, Heiko        SV Liebschwitz  24/6
12. Kretzschmar, Bernd    SC Altenburg    19/9
13. Napierala, Dieter     SV Motor Zeitz  10/3
14. Gwosdz, Gert          ESV Gera         7/3
15. Kirschner, Torsten    ESV Gera         4/4
16. Martin, Michael       VfL Gera         3/10
17. Gerhardt, Frank       SV Liebschwitz   2/3
18. Hoffmann, Eberhard    FK Triebes       2/1
19. Reimann, Hubert       SV Motor Zeitz   2/1
20. Skibbe, Peter         ESV Gera         2/1
21. Steckmann, Kerstin    ESV Gera         2/10
22. Nestler, Klaus        SZ Elstertal     1/2


------------------------------------------------------------------------


      Die Ergebnisse des 12. Durchganges (Dezember 99):


        Andreas Birke erneut Sieger

Bereits zum sechsten Mal in Folge sicherte sich der Liebschwitzer
Andreas Birke den ersten Platz in der Jahreswertung beim Geraer ESV
Blitz. Im Finaldurchgang setzte er sich nach Stichkampf mit 1,5:0,5
gegen Daniel Kottwitz (Jenaer Glaswerk) durch. Die Sonderwertungen
gewannen Manfred Janisch (SZ Elstertal, U2000), Volker Stark (ESV Gera,
U1900) und Heiko Pensold (SV Liebschwitz, U1800).

Ergebnisse:
 1. Andras Birke       ESV Gera         9,0
 2. Daniel Kottwitz    Jenaer Glaswerk  9,0
 3. Dieter Hilbig      ESV Gera         8,0
 4. Manfred Janisch    SZ Elstertal     6,5
 5. Bernd Kretzschmar  SC Altenburg     6,0
 6. Diana Skibbe       TSV Zeulenroda   5,5
 7. John Thomson       ESV Gera         4,0
 8. Michael Martin     VfL Gera         2,5
 9. Andreas Schaudin   SZ Elstertal     2,5
10. Willi Skibbe       TSV Zeulenroda   2,0
11. Kerstin Steckmann  ESV Gera         0,0


      Endstand:

 1. Andreas Birke         SV Liebschwitz    66
 2. Frank Hermannsdörfer  SV Liebschwitz    60
 3. Birger Watzke         SZ Elstertal      55
 4. Manfred Janisch       SZ Elstertal      43
 5. Maik Biel             SV Liebschwitz    43
 6. Daniel Kottwitz       Jenaer Glaswerk   42
 7. Diana Skibbe          TSV Zeulenroda    39
 8. Volker Stark          ESV Gera          35
 9. Dieter Hilbig         ESV Gera          34
10. Udo Seidens           SV Liebschwitz    28
11. Heiko Pensold         SV Liebschwitz    24
12. Bernd Kretzschmar     SC Altenburg      23
13. Dieter Napierala      SV Motor Zeitz    10
14. Gert Gwosdz           ESV Gera           7
15. Michael Martin        VfL Gera           6
16. Torsten Kirschner     ESV Gera           4
17. John Thomson          ESV Gera           4
18. Andreas Schaudin      SZ Elstertal       3
19. Frank Gerhardt        SV Liebschwitz     2
20. Eberhard Hoffmann     FK Triebes         2
21. Hubert Reimann        SV Motor Zeitz     2
22. Peter Skibbe, Peter   ESV Gera           2
23. Kerstin Steckmann     ESV Gera           2
24. Klaus Nestler         SZ Elstertal       1
25. Willi Skibbe          TSV Zeulenroda     1
und 6 Schachfreunde ohne Wertpunkte.

------------------------------------------------------------------------
Johannes Steinmüller
Januar 2000