Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Frank Wach

13.12.2014

Hochgeladene Bilddatei

Im Namen der Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Margit Jung (DIE LINKE), übergab Andreas Schubert im Rahmen der gestrigen Kinderweihnachtsfeier eine Spende in Höhe von 200 Euro an Dieter Hilbig, Abteilungsleiter Schach im ESV Gera. Damit wird sein langjähriges, außerordentlich erfolgreiches Engagement für den Kinder- und Jugendschach in Gera gewürdigt, was nicht nur den Einsatz von unendlich viel Freizeit, sondern immer wieder auch von eigenen finanziellen Mitteln mit sich bringt. Die Geraer Landtagsabgeordnete verbindet mit dem Dank an Dieter Hilbig die Hoffnung, dass es auch weiterhin ein so großartiges ehrenamtliches Engagement für den Kinder- und Jugendsport an vielen Stellen in unserer Stadt gibt. Dies nicht nur der so entdeckten und geförderten Talente wegen, sondern auch um das soziale Miteinander zu stärken.

Der Erfolg lässt sich zwar ganz unmittelbar anhand all der vielen Medaillen, Urkunden und Pokalen messen, aber auch vermeintlich nebensächliche Zahlen spiegeln wider, was Dieter Hilbig leistet: Nahezu die Hälfte der 61 Starter bei den erst kürzlich stattgefundenen Kreismeisterschaften in Meuselwitz werden aktiv von ihm betreut, sei es im Verein oder in der Geraer Grundschule Otto-Dix. Und das wir dieses Jahr gleich mit zwei Mannschaften der Altersklasse U12 antreten konnten, ist ebenso Ausdruck dessen. Doch nicht nur im Verein stieg die Zahl der Schachkinder merklich an, auch die Schulschach AG stößt mittlerweile mit fast 30 Kindern (fast jedes 10. Kind dieser Schule !) an ihre Kapazitätsgrenzen. Welch tolle Zukunftsaussichten für den Geraer Schachsport !

Nicht zuletzt sieht man seinen Verdienst ganz unmittelbar im Leuchten zahlloser Kinderaugen. Allein das ist großartiger Lohn, an dem sich ebenso die Eltern, Lehrer und Erzieher sowie die Großen im Verein erfreuen.

In diesem Sinne wünschen wir Dieter, den Kindern und dem Verein für 2015 ebenso erfolgreiche und stimmungsvolle Momente. Nochmals Danke, Dieter !

4322 Views • Kategorien: ESV, Allgemein, ESV-Jugend, ESV-Männer
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]