Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Torsten

21.03.2015

Erfolgreiches Meisterschaftsfinale für beide ESV-U12-Teams

 

Hochgeladene Bilddatei
Herzlichen Glückwunsch an ESV Gera I mit

  • Aaron Liebold
  • Otto Wach
  • Marius Helmsdorf
  • Moritz Schulter

und den Trainer

  • Dieter Hilbig

Gratulation auch an die zweite Mannschaft zu einem ausgezeichneten 4. Platz!

 


 

Die Ausgangsposition für unsere Jungs vor den beiden Schlussrunden war eigentlich klar. ESV Gera I wird als Tabellenzweiter zum Titelgewinn einen Sieg gegen den Spitzenreiter MTV Saalfeld benötigen. Doch wie so oft kam es ganz anders.

Hochgeladene Bilddatei
Unsere zweite Mannschaft schaffte es in der vorletzten Runde, den Tabellenersten zu bezwingen. Lucas Richter kämpfte hartnäckig gegen den Saalfelder Kaderspieler Sebastian Grund, musste sich dann aber dem mit mehr als 800 DWZ-Punkten stärkeren Gegner geschlagen geben. Nikita Schubert gewann am zweiten Brett mit einer konzentrierten Leistung sein Turmendspiel mit zwei Mehrbauern souverän. Magnus Müller entpuppte sich diesmal als Verteidungskünstler nachdem er eine Gerwinnchance verpasste. Dank seines vorgerückten Randbauern konnte seine Gegnerin auch mit einer Dame mehr nicht gewinnen. Stanley-Fabrice Hubain führte scheinbar gelangweilt seinen Zug aus. Der Gegner, vertieft in die eigenen Angriffsmöglichkeiten, übersah die drohende Gefahr und wurde selbst mattgesetzt.

 

ESV Gera I mit Aaron Liebold, Otto Wach, Marius Helmsdorf und Moritz Schulter, besiegte im Parallelspiel MTV Saalfeld II mit klar mit 4:0.

Hochgeladene Bilddatei
Dank der großartigen Schützenhilfe durch unsere Zweite reichte unserer Ersten im folgenden Spitzenspiel bereits ein Unentschieden zum Titelgewinn. Das löste das Team dann auch recht clever. Moritz gelang ein Sieg am vierten Brett. Otto und Marius spielten Remis. Die Entscheidung war gefallen. Aarons Niederlage gegen Sebastian Grund spielte für die Meisterschaft keine Rolle mehr.

ESV Gera II besiegte Saalfeld II mit 4:0 und schob sich in der Tabelle auf Platz 4 nach vorn.

 

Einzelergebnisse der Mannschaften

ESV Gera I

Brett Spieler Sp. + = - Pkt.
1 Liebold,Aaron 11 10 0 1 10.0
2 Wach,Otto 11 4 4 3 6.0
3 Helmsdorf,Marius 10 9 1 0 9.5
4 Schulter,Moritz 10 9 0 1 9.0

ESV Gera II

Brett Spieler Sp. + = - Pkt.
1 Richter,Lucas 7 4 0 3 4.0
2 Schubert,Nikita 11 8 2 1 9.0
3 Müller,Magnus 8 5 1 2 5.5
E Hubain,Stanley-Fabrice 7 5 0 2 5.0
E Ihbe,Leonhard 4 1 0 3 1.0
E Hubain,Jeremy-Fabien 2 1 0 1 1.0
4486 Views • Kategorien: ESV-Jugend
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]