Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Torsten

25.03.2012

Dramatisches Finale in Zeulenroda!
 

Die Ausgangsposition für die beiden letzten Spiele war klar, ESV Gera ging als Spitzenreiter mit einem Brettpunkt Vorsprung vor Hermsdorf in die zentrale Runde. Auf Platz 3 mit einen Mannschaftspunkt weniger lag SV Schott Jena I.

Auch nach der vorletzten Runde sah noch alles gut aus. ESV Gera gewann klar mit 3,5 : 0,5 gegen MTV Saalfeld I und auch Hermsdorf (4:0 kampflos) und Jena waren erfolgreich.

Dann aber ergeignete sich Unglaubliches. Jede der drei Mannschaften hatte noch Titelchancen und alle drei Teams spielten so, als ob sie gar nicht Meister werden wollen.

Jena hätte gegen Hermsdorf gewinnen müssen, um selbst Meister zu werden. Für Hermsdorf war das 2:2 eigentlich auch zu wenig. Den 'Vogel' schossen aber unsere Galgenvögel ab, denn sie verloren sensationell mit 1,5 : 2,5 gegen MTV Saalfeld II.

Gratulation an SV Hermsdorf, die, betrachtet man die gesamte Saison, verdient Ostthüringer Mannschaftsmeister wurden.

Nach drei Titeln in Folge heißt es nun für uns: "Silber ist a schii!".

5774 Views • Kategorien: ESV-Jugend
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]