Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Torsten

14.04.16

2016 - 2017

Meldung 04.09.2016
 1. Runde 25.09.2016
 2. Runde 06.11.2016
 3. Runde 27.11.2016
 4. Runde 08.01.2017
 5. Runde 29.01.2017
 6. Runde 26.02.2017
 7. Runde 19.03.2017
 8. Runde 02.04.2017
 9. Runde 14.05.2017
Stichkämpfe 28.05.2017

Termine auf der Homepage des ThSB

546 Views • Kategorien: ESV, ESV-Männer

Veröffentlicht von Torsten

02.07.16

Unsere "Jungen Galgenvögel" fliegen seit geraumer Zeit bei Ostthüringer- und Thüringer Meisterschaften von Erfolg zu Erfolg. Auch bei Deutschen Meisterschaften haben sie sich ihr Nest gebaut. Nun überfliegt der verantwortliche Cheftrainer das Ganze und kann sich ab sofort "Teilnehmer an einer Weltmeisterschaft" nennen.

Weiter lesen »

180 Views

Veröffentlicht von Torsten

01.07.16

Turniersieg für Steffen Puschendorf auch in der Juli-Runde

Weiter lesen »

1308 Views • Kategorien: ESV

Veröffentlicht von cwille

24.06.16

Bild                         6. und letzte Runde ermittelt

                           Tim und Steffen gleichauf

        Letzter Spieltermin der 6. Runde ist der 26.08.2016 

 

 

 

Weiter lesen »

4123 Views • Kategorien: ESV-Schnellschach

Veröffentlicht von Torsten

20.06.16

BildBei der Thüringer Mannschaftsmeisterschaft U12 in Gera-Aga erkämpfte die 1. Mannschaft des ESV Gera den zweiten Platz. Nachdem  das Team mit Aaron Liebold, Nikita Schubert, Marius Helmsdorf und Magnus Müller bis zur letzten Runde in allen Begegnungen siegreich war, strebte es in der letzten Runde gegen den Erfurter SK den Meistertitel an. Vielleicht war dabei der Erfolgsdruck für unser junge Mannschaft etwas zu hoch. Trotz aussichtsreichen Stellungen und bei einer Ausgangslage, dass ein Unentschieden reichen würde, verloren sie dieses Finale mit 1 : 3. Herzlichen Glückwunsch an den Erfurter SK!

 

 

 

Das Hauptziel, die Qualifikation zur Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaft, die im September in Bitburg stattfinden wird, wurde aber souverän erreicht. Dazu wünschen wir beiden Teams viel Erfolg!

Bild

 

 

 

Unsere zweite Mannschaft mit Moritz Schulter, Wilhelmine Engelhardt, Johannes Meusel und Lucas Richter belegte den 6. Platz. Auch wenn es nicht zu einem Mannschaftspunkt gereicht hat, konnte das Team in den meisten Begegnungen gegen die ausnahmslos favorisierten Kontrahenten lange mithalten.

 

 

Unser Dank geht an das Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera, die uns die Ausrichtung der Meisterschaft auf einem ausgezeichneten Niveau ermöglichten.

Resultate im Ergebnisdienst der ThSJ

Fotos auf der Facebookseite der ThSJ

158 Views

Veröffentlicht von Torsten

14.06.16

BildFür die Thüringer Mannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen U12 und U16, vom 17. - 19. Juni 2016 in der Geraer Bildungsstätte der Handwerkskammer Ostthüringens, sind die Teilnehmerfelder nun komplett. Für die verhinderten Teams aus dem Schachbezirken Süd und Mitte rücken Schachklub Weida (U12) und der Meuselwitzer SV (U16) aus dem Schachbezirk Ost nach.

ThMM U12:

  • ESV Gera I (Meister SB Ost)
  • ESV Gera II (SB-Ost Ausrichterplatz)
  • Empor Erfurt (Meister SB Mitte)
  • Erfurter SK (Vizemeister SB Mitte, Titelverteidigerplatz des SB)
  • SC 51 Nordhausen (Meister SB Nord)
  • SK Weida (Vizemeister SB-Ost, Nachrücker)

 

ThMM U16:

  • MTV 1876 Saalfeld (Meister SB Ost)
  • SC Suhl (Meister SB Süd)
  • SV Breitenworbis (Meister SB-Nord)
  • Meuselwitzer SV (Vizemeister SB Ost, Nachrücker)
174 Views

Veröffentlicht von Torsten

05.06.16

Bild

 

Thüringer Mannschaftsmeisterschaften U12 und U16

Vom 17. bis 19. Juni 2016 finden in der Bildunsstätte der Handwerkskammer Ostthüringen die Thüringer Mannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen U12 und U16 statt. Erstmals wird damit eine Thüringer Meisterschaft durch unseren Verein, ESV Gera, ausgerichtet.

Unsere Nachwuchsspieler nehmen seit langer Zeit erfolgreich an offiziellen Meisterschaften teil. Nun haben wir uns entschieden, selbst einmal die Verantwortung für die Organisation und Durchführung einer bedeutenden Meisterschaft zu übernehmen.

Das Organisationsteam mit Dieter Hilbig, (Leiter der Schachabteilung des ESV Gera), Torsten Kirschner (Turnierleiter), Albrecht Beer (Nationaler Schiedsrichter), Frank Wach (Gestaltung und Druck von Urkunden ...) und Paul Senf (Spielerbetreuung und Freizeitgestaltung) wird alles unternehmen, um für die Teilnehmer einen angenehmen Aufenthalt und einen reibungslosen Turnierverlauf zu gewährleisten.

Selbstverständlich hat unser Verein auch große sportliche Ambitionen. Mit unserer U12-Mannschaft wird die erneute Qualifikation für die Mitteldeutsche Mannschaftsmeisterschaft angestrebt und natürlich hätten wir auch gern den Thüringer Meistertitel. Doch die Konkurrenz vor allem aus Erfurt ist sehr stark. So sehen wir einem spannenden Turnier entgegen.

Da nicht alle unsere jungen U12-Spieler in der ersten Mannschaft zum Einsatz kommen können, obwohl sie annähernd das gleiche Leistungsniveau aufweisen, werden wir die Chance als Ausrichter nutzen und selbst mit einer zweiten Mannschaft teilnehmen.

Mit dem Austragungsort steht uns ein Objekt zur Verfügung, welches den Ansprüchen einer Meisterschaft mehr als gerecht wird. Übernachtung und Verpflegung sind kostengünstig und trotzdem auf sehr hohem Niveau. Es stehen ausreichend Räumlichkeiten für Wettkampf und Analyse bereit und auch eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung mit Sportplatz, Tischtennis, Kicker und Billard ist möglich.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und freuen uns, Euch in Gera-Aga begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen:

Offizielle Ausschreibung

Internetseite vom Austragungsort

 

205 Views

Veröffentlicht von Torsten

29.05.16

In der Natur- und Familienoase Bad Königstein/Halbestadt fand der 58. Schachvergleich zwischen den Schachvereinen SC Reichenbach und ESV Gera statt. Nach dem schachlichen Debakel Zwinkernd des vergangenen Jahres an gleicher Stelle haben die Geraer die Wanderstrapazen in diesem Jahr ein wenig besser verkraftet. Der Mannschaftssieg ging jedoch erneut an die Vogtländer.

 

SC ReichenbachDWZ-ESV GeraDWZ6½ - 4½
Phenn,Ullrich 1856 - Gläßl,Matthias 2065 0 - 1
Phenn,Jan-Niklas 1767 - Hilbig,Dieter 1861 1 - 0
Adler,Haymo 1880 - Kirschner,Torsten 1650 ½ - ½
Hochmuth,Frank 1700 - Gwosdz,Gert 1659 1 - 0
Phenn,Colette 1604 - Steckmann,Kerstin 1469 ½ - ½
Perlitz,Jürgen 1667 - Wille,Carsten 1507 1 - 0
Gerbeth,Rainer 1135 - Steckmann,Stephan 1320 ½ - ½
Hupfer,Domenic 944 - Schulter,Moritz 1197 ½ - ½
Schmidt,Morten   - Strauß,Wilhelm 1142 ½ - ½
Estel,Rocky   - Hubain,Stanley-Fabrice 831 0 - 1
Estel,Mirko   - Hubain,Jeremy-Fabien   1 - 0
260 Views • Kategorien: ESV

Veröffentlicht von Torsten

21.05.16

SV Blau-Weiß Bürgel und Schachklub Weida II heißen die Aufsteiger in die Bezirksklasse Ost. Nach dem Verzicht von MTV Saalfeld III wurde das Turnier der drei verbliebenen Mannschaften mit dem seltenen 'Gemischten System' ausgetragen.

1. SV Blau-Weiß Bürgel
2. Schachklub Weida II
3. ESV Gera III

Weiter lesen »

393 Views • Kategorien: ESV-Männer

Veröffentlicht von Torsten

15.05.16

BildNikita Schubert:

Drei Partien konnte man im Internet live verfolgen, mit weiteren Partien ist zu rechnen, wenn Nikita weiter an den vorderen Brettern spielt.

Die Übertragung der Partien erfolgt auch über den Schachserver www.schach.de.

In "ChessyTV" erfolgte eine interessante Kurzanalyse seiner Partie aus Runde 3 durch den Internationalen Meister Jonas Lampert. Link zum Video

Wilhelmine Engelhardt:

... hat nach einem klassischen Fehlstart in den beiden ersten Runden am zweiten Spieltag beide Partien gewinnen können und kommt nun sicher besser in Schwung. An so eine Deutsche Meisterschaft mit insgesamt 670 Teilnehmern muss man sich erst mal herantasten.

Johannes Meusel:

... spielt in der Offenen Deutschen Meisterschaft U25 das B-Turnier und kam in der dritten Runde zu seinem ersten Sieg.

 

 

358 Views • Kategorien: ESV-Jugend
1/6 Zur Seite 2 »
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]