Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Torsten

26.02.2012

Aaron Liebold qualifizierte sich für die Thüringer Meisterschaft
Moritz Schulter erreichte Platz 6

Unter hervorragenden SHochgeladene Bilddateipielbedingungen und mit einer sehr liebenvollen Turnierorganisation fand das diesjährige Talentsichtungsturnier (TASI) in Weimar statt.

Für die "Jungen Geraer Galgenvögel" waren mit Aaron Liebold und Moritz Schulter zwei 7-jährige Spieler in der Altersklasse U10 am Start. Für beide sollte das Turnier dazu dienen, ohne zu großen Erwartungsdruck Wettkampf- und Turniererfahrung zu sammeln. Aaron spielte nach der diesjährigen Ostthüringer Meisterschaft sein zweites größeres Turnier, für Moritz war es das erste Turnier über sieben Runden.

Beide starteten in das Turnier wie "Alte Hasen" - von Nervosität war nichts zu spüren - und gewannen ihre Auftaktspiele souverän. Einen kleinen Dämpfer bekamen beide in der zweiten Runde, Aaron spielte Remis und Moritz musste eine Niederlage in Kauf nehmen. Um so aufmerksamer bestritten beide die dritte Runde und gewannen ihre Partien.

 

Aaron gewann auch die letHochgeladene Bilddateizte Partie des Tages und führte punktgleich mit dem späteren Turniersieger überraschend das Feld an. Moritz sortierte sich mit 2 Punkten aus 4 Spielen auf Rang 7 ein.

Der zweite Turniertag begann wieder sehr erfolgreich - beide gewannen und Aaron war nun sogar alleiniger Tabellenführer. Angesichts dieser hervorragenden Ausgangsposition und in einer vielversprechenden Stellung zeigte Aaron nun doch Nerven und verlor seine einzige Partie. Auch Moritz hatte gegen die Nummer 1 der Setzliste dieses Mal noch keine Chance.

Mit Siegen in der Schlussrunde hatte Aaron (2. Platz) die Qualifikation für die Thüringer Meisterschaft erreicht und auch Moritz erreichte einen hervorragenden 6. Platz.

 

 

Fortschrittstabelle:

1. Mann,Moritz SVE 1875 Worbis 11S1 2W½ 13S1 4W1 3S½ 9W1 10S1 6.0 25.0 19.75
2. Liebold,Aaron ESV Gera 13W1 1S½ 10W1 7S1 4W1 3S0 11W1 5.5 26.5 18.50
3. Burghoff,Elias TSG Apolda 5W0 12S1 9W1 10S1 1W½ 2W1 4S½ 5.0 28.0 18.75
4. Helm,Stephan SG BW Stadtilm 12W1 5S1 7W1 1S0 2S0 6W1 3W½ 4.5 30.5 16.50
5. Schneider,Konstanti SV Empor Erfurt 3S1 4W0 6S0 13W1 11S1 8W0 9S1 4.0 24.5 12.00
6. Schulter,Moritz ESV Gera 9W1 10S0 5W1 11S0 7W1 4S0 14W1 4.0 21.5 11.00
7. Seinsoth,Paul SV Medizin Erfurt 14S1 8W1 4S0 2W0 6S0 13W1 12S1 4.0 21.0 7.00
8. Lindenlaub,Julius SV Empor Erfurt 10W0 7S0 12W1 9S0 14W1 5S1 13W1 4.0 17.0 7.00
9. Kroh,Christian TSG Apolda 6S0 11W1 3S0 8W1 10S1 1S0 5W0 3.0 29.0 10.00
10. Herrmann,Nick VfL 1990 Gera 8S1 6W1 2S0 3W0 9W0 14S1 1W0 3.0 27.5 8.00
11. Günther,Amelie SSVV 91 Weimar 1W0 9S0 14S1 6W1 5W0 12S1 2S0 3.0 24.5 6.00
12. Csanyi,Lukas ESV Lok Sömmerda 4S0 3W0 8S0 14W1 13S1 11W0 7W0 2.0 21.5 1.00
13. Teubert,Ben SSVV 91 Weimar 2S0 14W1 1W0 5S0 12W0 7S0 8S0 1.0 25.5 0.00
14. Burgdorf,Johannes SV Breitenworbis 7W0 13S0 11W0 12S0 8S0 10W0 6S0 0.0 21.0 0.00
6139 Views • Kategorien: ESV-Jugend
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]