Rudi

"Ein schlechter Zug egalisiert 40 gute Züge."
(Horowitz)

"Schach wird mit dem Geist und nicht mit den Händen gespielt."
(Georges Renaud und Victor Kahn)
Nette Leute spielen Schach

Rangliste:

Aktuelle DWZ-Liste des ESV Gera

Automatisch generiert aus der offiziellen DWZ-Datenbank des Deutschen Schachbundes e.V.

 

Veröffentlicht von Torsten

25.08.2019

 

Bereits vor der letzten Runde stand unsere U14-Mannschaft als Mitteldeutscher Meister fest und konnte damit den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auch das letzte Spiel konnte klar mit 4:0 gewonnen werden.

 

RangMannschaft123456Man.Pkt.Brt.Pkt.
1. ESV Gera (THÜ) ** 4 4 4 10 - 0 19.0 - 1.0
2. SK Frankenthal (RLP) 0 ** 4 6 - 4 11.5 - 8.5
3. SC Landeskrone (RLP) ½ ½ ** 3 3 4 6 - 4 11.0 - 9.0
4. SC Koblenz (RLP) ½ 1 ** 4 4 - 6 10.5 - 9.5
5. SF Neuberg (HES) 0 1 ½ ** 4 4 - 6 8.0 - 12.0
6. Merchweiler (SAA) 0 0 0 0 0 ** 0 - 10 0.0 - 20.0

 

Gratulation!Foto: Lars Müller

 

 


 

Äußerst spannend war es noch in der Altersklasse U16. Aktuell auf Platz 2 stehend, spielte unsere Mannschaft in der letzten Runde gegen den Turnierfavoriten. Trotz einer 1:3-Niederlage wurde unser Team Dritter und ist damit ebenso wie die U14-Mannschaft für die Deutsche Vereinsmeisterschaft qualifiziert.


 

RangMannschaft12345Man.PBrt.Pk
1. SF Neuberg (HES) 5h3½ 7g4 4h3½ 2g3½ 3g3 10 17.5
2. Erfurter SK (THÜ) 3h3½ 4g2 5h3 1h½ 6g2½ 7 11.5
3. ESV Gera (THÜ) 2g½ 7h2½ 4g3 1h1 6 9.5
4. SG Saarbrücken (SAA) 6g2½ 2h2 1g½ 3h1 5 8.5
4. Biebertal (HES) 1g½ 6h2½ 2g1 7g2 5 8.5
6. SF Konz-Karthaus (RLP) 4h1½ 5g1½ 7h3 2h1½ 4 10.0
7. SF Birkenfeld (RLP) 1h0 3g1½ 6g1 5h2 3 7.0

 

Gratulation!Foto: Lars Müller

 

 


 

Informationsseite der Hessischen Schachjugend

 


 

Turnierbericht

 

Erfolgreiche Geraer Nachwuchsspieler

"Mit 2 Teams zur Mitteldeutschen Vereinsmeisterschaft" - so lautete die Überschrift auf der Homepage des ESV Gera.

Vom 23.08. bis 25.08.2019 fanden in Hessen, in der Jugendherberge, Oberbernhards, die Mitteldeutschen Vereinsmeisterschaften im Schach statt.

In den Altersklassen U12, U14 weiblich, U14, U16 und U20 kämpften die besten Teams aus den Landesverbänden, Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland und Thüringen um jeweils 3 Startplätze für das Finale der Deutschen Vereinsmeisterschaften, die Ende Dezember ausgetragen werden. Jeweils 4 Spieler bildeten ein Team.

ESV Gera startete in der Altersklasse U14 und U16. Gehörten die Nachwuchsspieler aus Gera in der Altersklasse U14 zu den Titelaspiranten, war das Team U16 krasser Außenseiter. 5 schwere Runden standen auf dem Programm (freitags 1x , samstags 2x und sonntags 2x ).

Das U14-Team löste die Aufgabe mit höchster Konzentration und wurde sehr überzeugend Mitteldeutscher Vereinsmeister. Damit verteidigten sie den Titel aus dem Vorjahr. Mit 10 : 0 Punkten und 19 : 1 Brettpunkten fiel der Sieg deutlich höher aus, als vorauszusehen war. Die Mannschaften SK Frankenthal (RLP), SF Neuberg (HES) und Merchweiler (SAA) wurden 4 : 0 besiegt. Gegen SC Landeskrone (RLP) und SC Koblenz (RLP) wurde jeweils 3,5 : 0,5 gewonnen. Die Spieler, Nikita Schubert (5,0 Punkte), Magnus Müller (4,5), Marek Frank (4,5) und Anna Sophie Gerber (5,0) wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Von insgesamt 20 gespielten Partien konnte 18 gewonnen und 2 remisiert werden - ein tolles Ergebnis - Gratulation.

Das U16-Team, mit Aaron Liebold (3,5), Marius Helmsdorf (2), Marian Frank (2,5) und Moritz Schulter (2,5) überzeugte mit 3 Siegen und 2 Niederlagen ebenso.
Hier lautete der Endstand: 1. Platz SF Neuberg (10:0) vor SK Erfurt (7:3) und ESV Gera (6:4).
Das bedeutete nach 5 Runden mit 6 : 4 Punkten den 3. Tabellenplatz und die Qualifikation für die Deutsche Vereinsmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch beiden Teams und viel Erfolg dann im Finale der Deutschen Vereinsmeisterschaft.

Als neue Überschrift gilt dann: "Mit 2 Teams zur Deutschen Vereinsmeisterschaft."

Dieter Hilbig
(Trainer und Betreuer)


 

3121 Views • Kategorien: ESV-Jugend
Archiv

Scherzaufgabe:

Weiß zieht und setzt 10 Könige mit einem Zug matt!

Diagramm

[Quelle: Kurt Richter, "Kurzgeschichten um Schachfiguren"]